Förderung 2019

Die Abgabefrist für die Auslobung 2019 ist abgelaufen. Wir bedanken uns bei allen Antragsteller*innen für die Teilnahme.

Augenhöhe ist eines der Kriterien idealtypischen Kontaktes
Im Folgenden findet ihr /finden Sie Ihre und eure Rückmeldungen und gesammelten Erfahrungen, die im Austauschtreffen am 19. Dezember zusammen getragen wurden. Sie richten sich nach den vier Kriterien...
Austauschtreffen zum Sammeln unserer Erfahrungen über den Modellförderung "Abbau von Vorurteilen durch Kontaktmaßnahmen im Rahmen von Gemeinwesenarbeit"
Es war fantastisch! Am 19. Dezember 2019 kamen die geförderten Projekte der Modellförderung "Abbau von Vorurteilen durch Kontaktmaßnahmen im Rahmen von Gemeinwesenarbeit" nach Hannover um sich ihre...
Webinar Frank Auracher Vielfalt im Quartier
Am 26. November fand der zweite Teil der Webinarreihe "Begegnungen im Quartier" mit dem Titel "In Vielfalt zusammenleben" statt. In der zweiten Seminarhälfte stellt Frank Auracher das Beispiel der...
Webinar Johanna Klatt
Am 30.Oktober fand der erte Teil der Webinarreihe "Begegnungen im Quartier" von DEFUS und Pufii statt. Johanna Klatt, von der LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen und Anke Sacksteder, vom Projekt...
Wir freuen uns auf ein angeregtes Austauschen und Sammeln aller eurer Erfahrungen
EINLADUNG: Austauschtreffen zum Sammeln unserer Erfahrungen Donnerstag, 19. Dezember 2019 10.00 bis ca. 13.00 Uhr LAG-Geschäftsstelle/ Seminarraum im EG Stiftstraße 15, 30159 Hannover Geförderte...

Kriterien

Die Auswahl der Projekte erfolgt durch eine Jury anhand folgender idealtypischer Kriterien:

  1. Es besteht Augenhöhe zwischen den Teilnehmer*innen

  2. Teilnehmer*innen verfolgen gemeinsame Ziele

  3. Unterstützung durch eine „Autorität“ vor Ort, die die Werte/ den „demokratischen“ Rahmen gewährleistet

  4. Kontaktmaßnahme ist von einer festen Dauer und Regelmäßigkeit.

  5. Einbettung in Konzept/Strukturen der Gemeinwesenarbeit (Sozialraum, Konzept der GWA, Qualitätsstandards der GWA, Vernetzung)